Herzlich Willkommen auf unserer Seite

Neue Homepage...
neue Ideen...
neues Tun!

Es stehen die nächsten Schritte in der Entwicklung unseres Netzwerkes an!

Zum nächsten NW-Treffen erfahren Sie mehr!

Wir sind ein multiprofessionelles Netzwerk mit VertreterInnen verschiedener Berufsgruppen (Logopädie, Medizin, Pflege,Kostenträger, Hilfsmittelversorger,…) aus dem gesamten mitteldeutschen Raum, die mit Menschen arbeiten, die unter einer Schluckstörung (Dysphagie) leiden.

Wir möchten gern, durch den fachlichen und interdisziplinären Austausch, die Versorgung betroffener Menschen verbessern.

Durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit möchten wir Schluckstörungen enttabuisieren.

„Von Einander, für Einander“ ist dabei unser Leitspruch.

Mit direkten Hilfen, Diagnostikmöglichkeiten, Therapieangeboten und gezielten Informationen möchten wir Sie erreichen!

Bei bestimmten Erkrankungen ist der komplexe Vorgang des Schluckens gestört. Man spricht dann von Schluckstörung oder von Dyspha- gie. Der Begriff leitet sich vom griechischen Wort »phagein« = »essen« und der Vorsilbe »dys« = »gestört« ab, bedeutet also eigentlich Essstörung.
Prosiegel, M.
Weber, S.